Mit Spaß und Action in die Ferien

... dank unserer SMV

Mächtig in die Beine gingen die Sprints beim Tic-Tac-Toe, ebenso beim Karten-Wettrennen. Im ersten Mannschaftsspiel ging es darum, drei Bänder in neun quadratisch ausgelegten Reifen in eine Reihe zu bekommen, beim zweiten darum, bei zwei Spurts möglichst viele Spielkarten gleicher Farbe für die eigene Mannschaft zu erobern.


Auch ein umgekrempeltes Völkerball-Spiel, ein Dreibein-Wettrennen, das Füllen von Wassereimern mit einem Schwamm, das obligatorische Bobbycar-Rennen, das Namenraten von uralten Lehrerfotos und das Rückwärts-Buchstabieren mehr oder weniger komplizierter Wörter forderten Kraft, Geschick, Konzentration und natürlich eine ordentliche Prise Glück.


Am Ende eines turbulenten Vormittages hatte die Klasse SGG J1 die Nase vorn, dicht gefolgt von einer Mannschaft, die nur aus Lehrerinnen und Lehrern bestand. Einen hervorragenden dritten Platz sicherte sich unter starker Konkurrenz die Klasse 2BFP1.


Großer Dank an die SMV unserer Justus von Liebig Schule Überlingen, die durch ein Team mit Loredana Matera und Studienrätin Tanja Hurka zum Schuljahresende mit Tatkraft und Organisationsgeschick geglänzt hat.
Die Teilnehmenden werden am Dienstag auf Wandertag gehen – viele sicher mit leichtem Muskelkater.

Zurück